Grußwort des Generalkonsuls

Grußwort des Generalkonsuls


Generalkonsul Josef Beck Bild vergrößern (© Gastown Photo)

Herzlich willkommen auf der Website des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Vancouver.

Hier möchten wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, die für Sie als deutsche Staatsbürger oder Freunde Deutschlands von Interesse sind. Neben Informationen zu unserem konsularischen Angebot haben Sie hier auch die Möglichkeit, sich auf Facebook über aktuelle Ereignisse mit deutsch-kanadischem Bezug zu informieren.

Der Amtsbezirk des Generalkonsulats umfasst den gesamten Westen Kanadas: die Provinzen British Columbia, Alberta, Saskatchewan sowie die Yukon und Northwest Territories. Hier leben mit ca. 10 Mio. Menschen etwa 27 % der Bevölkerung Kanadas.  Mit 41 % der Fläche Kanadas ist der Amtsbezirk etwa 10mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben in diesem riesigen Gebiet wird das Generalkonsulat daher durch Honorarkonsuln in Edmonton und Calgary (Saskatoon und Prince George sind derzeit nicht besetzt) unterstützt.

Die Beziehungen zwischen Westkanada und Deutschland sind eng. Seit dem 19. Jahrhundert sind viele Deutsche in Westkanada eingewandert. Als zweitgrößte Einwanderergruppe haben Deutsche ganz erheblich zur Entwicklung dieses Teiles Kanadas beigetragen. Auch heute noch kommen deutsche Einwanderer nach Westkanada, wo nach wie vor ein großer Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften besteht. Außerdem ziehen die Naturschönheiten Westkanadas immer mehr deutsche Touristen an.

Zu den Aufgaben des Generalkonsulats gehört es, die guten Beziehungen zwischen Deutschland und Westkanada in allen Bereichen - Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Kultur - zu pflegen und weiter zu vertiefen. Dazu gehört die Förderung von Partnerschaften, etwa zwischen Schulen, Universitäten oder anderen Einrichtungen in Deutschland und Kanada. Durch nichts zu ersetzen sind die unmittelbaren Begegnungen zwischen den Menschen beider Länder. Ein deutsch-kanadisches Programm ganz eigener Art, das "Youth Mobility Agreement”, erleichtert jungen Menschen Aufenthalte bis zu einem Jahr im jeweils anderen Land. Auf diesen Seiten finden Sie dazu ausführliche Informationen.

Ein weiterer Aufgabenbereich des Generalkonsulats besteht in konsularischen Dienstleistungen, wie z. B. die Ausstellung von Reisepässen, Unterschriftsbeglaubigungen und Hilfe für in Not geratene Deutsche. Seit dem 1. Juli 2014 kann das Deutsche Generalkonsulat Vancouver jedoch leider keine Anträge für Schengenvisa (bis 90 Tage) mehr entgegennehmen. Diese müssen seither beim Generalkonsulat der Schweiz in Vancouver beantragt werden. Visa für einen langfristigen Aufenthalt (über 90 Tage) müssen seit dem 1. Juli 2015 für ganz Kanada beim GK in Toronto beantragt werden.

Ausführliche Informationen zum Konsular- und Rechtsbereich finden Sie ebenfalls auf diesen Internetseiten. Bevor Sie konsularische Dienstleistungen des Generalkonsulats in Anspruch nehmen möchten, empfehle ich Ihnen, sich anhand dieser Informationen sachkundig zu machen. Bei weiterführenden Fragen können Sie sich telefonisch oder über unsere Kontaktseite mit den zuständigen Mitarbeitern des Generalkonsulats in Verbindung setzen.

Das Generalkonsulat möchte mit diesen Seiten auch all jenen behilflich sein, die sich generell über Deutschland und die deutsch-kanadischen Beziehungen informieren möchten. Ich hoffe, die hier zusammengestellten Informationen und weiterführenden Internetverknüpfungen bieten Ihnen dafür einen guten Ausgangspunkt. Hinweisen möchte ich Sie auch auf die Kulturinformationen des Generalkonsulats. Dort finden Sie einen Kalender kultureller Veranstaltungen im Amtsbezirk mit Bezug zu Deutschland. Für ergänzende Informationen oder Verbesserungsvorschläge sind wir immer offen.

Mit herzlichen Grüßen

Josef Beck

Generalkonsul

Grußwort des Generalkonsuls

Vancouver