Staatsangehörigkeitsrecht

Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht ist komplex und war in den letzten Jahren zahlreichen Änderungen unterworfen. Wir haben Ihnen die wichtigsten Eckpunkte des deutschen Staatsangehörigkeitsrechts zusammengestellt. Bitte lesen Sie diese Informationen sorgfältig durch, bevor Sie sich mit Einzelfragen an die deutsche Auslandsvertretung wenden. Obwohl die nachfolgenden Informationen mit größter Sorgfalt zusammengestellt wurden, kann eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit nicht gegeben werden.

Frau mit Globus

Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit

Die deutsche Staatsangehörigkeit wird grundsätzlich durch Abstammung oder Einbürgerung bzw. Wiedereinbürgerung erworben. Im Folgenden haben wir Informationen zu den häufigsten Formen des Erwerbs der deutschen Staatsangehörigkeit für Sie zusammengestellt:

Nichterwerb bei Geburt im Ausland

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben.

Paragraph, Hammer, Waage, (c) picture-alliance/chromorange

Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit

Deutsche Staatsangehörige, die auf eigenen Antrag die Staatsangehörigkeit eines anderen Landes erwerben, verlieren die deutsche Staatsangehörigkeit automatisch. Lesen Sie mehr ...

Freundschaftspins

Doppelte Staatsangehörigkeit

Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht basiert auf dem Prinzip der Vermeidung von Mehrstaatigkeit. Dies bedeutet, dass ein Deutscher, der auf Antrag eine fremde Staatsangehörigkeit annimmt, die deutsche automatisch verliert. Zu diesem Grundsatz gibt es einige Ausnahmen. Lesen Sie mehr ...

Kontakt

Bin ich Deutscher?

Wenn Sie klären möchten, ob Sie deutscher Staatsangehöriger sind, haben Sie die Möglichkeit, einen so genannten Staatsangehörigkeitsausweis zu beantragen. Lesen Sie mehr...

Beibehaltungsgenehmigung

Sie möchten die kanadische Staatsangehörigkeit erwerben ohne die deutsche dadurch zu verlieren? Dies ist in Ausnahmefällen möglich, wenn Sie im Besitz einer Beibehaltungsgenehmigung sind.

Optionsverfahren

Seit dem 1. Januar 2000 erwirbt ein Kind ausländischer Eltern die deutsche Staatsangehörigkeit durch Geburt im Inland, wenn ein Elternteil  seit acht Jahren rechtmäßig seinen gewöhnlichen Aufenthalt i...

Wehrpflicht

Von der Wehrpflicht zur Freiwilligenarmee

Der neu eingeführte § 2 Wehrpflichtgesetz (WPflG) setzt die gesetzliche Verpflichtung zur Ableistung des Grundwehrdienstes zum 1. Juli 2011 aus. Damit ist die Wehrpflicht nicht abgeschafft, lebt aber nur auf, wenn der grundgesetzlich geregelte Spannungs- oder Verteidigungsfall festgestellt wird. Die Aussetzung der Pflicht zur Ableistung des Grundwehrdienstes geht mit der Fortentwicklung des Freiwilligen Wehrdienstes einher. Dieser bietet die Möglichkeit, im militärischen Bereich staatsbürgerliche Verantwortung zu übernehmen und sich ein persönliches Bild von der Bundeswehr zu machen, ohne sich als Soldat auf Zeit zu verpflichten.

Staatsangehörigkeitsrecht

Konsularisches Serviceangebot

Nicht jede Auslandsvertretung bietet jede konsularische Dienstleistung an. Unsere Serviceübersicht zeigt Ihnen, welches Generalkonsulat und welcher Honorarkonsul welche Dienstleistung anbietet.

Online-Terminvergabe

Achtung

Um Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, arbeiten die Generalkonsulate in Toronto und Vancouver mit einem Terminvergabesystem, das Ihnen kostenlos rund um die Uhr im Internet zur Verfügung steht. Dementsprechend kann eine Terminvergabe per Telefon nicht mehr vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass der Browser „Safari“ im Moment nicht mit dem Terminvergabesystem kompatibel ist.

Terminvergabe - Konsulat Toronto

Terminvergabe - Konsulat Vancouver

Informationen über den Zuständigkeitsbereich der Botschaft und der Generalkonsulate finden Sie hier.
Termine mit den Honorarkonsuln können telefonisch vereinbahrt werden. Hier finden Sie die Kontaktdaten.