Stationen im Leben

Hier finden Sie alles, was Sie über die Themen Geburt, Namenserklärung, Ehe, Scheidung, Tod und Erbschein wissen müssen.

Einen vollständigen Überblick über unsere konsularischen Dienstleistungen erhalten Sie im Schlagwortverzeichnis oder mithilfe der Suchfunktion.

baby feet

Geburt eines Kindes in Kanada

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für viele Eltern ein neuer Lebensabschnitt, der auch viele rechtliche Fragen aufwirft. Im Folgenden haben wir Informationen zu den häufigsten Fragen bereitgestellt, die von jungen Eltern an die deutsche Auslandsvertretung herangetragen werden.

Familie_Portrait

Adoptionsverfahren für Auslandsdeutsche

Adoptiert ein Deutscher im Ausland ein Kind, kann die Anerkennung dieser Adoption durch ein deutsches Gericht beantragt werden. Der Gesetzgeber sieht hierfür das sogenannte Anerkennungs- und Wirkungsfeststellungsverfahren vor. Allein diese Anerkennung stellt die Wirkungen der ausländischen Adoption verbindlich für alle deutschen Behörden fest.

Karteikasten, (c) colourbox.com

Namenserklärung und -änderung

Bevor Sie einen deutschen Reisepasses beantragen, muss die Namensführung geklärt werden. Wenn Sie eine deutsche Geburtsurkunde besitzen, dann steht der Name in der Regel fest. Wenn Sie nur eine auslän...

ehe_ring

Ehe

In Kanada wird für die wahlweise kirchlich und/oder bürgerlich vorzunehmende Eheschließung eine „marriage licence“ vorausgesetzt, die in jeder Gemeinde („municipality“) beantragt werden kann.

Scheidung

Anerkennung einer ausländischen Scheidung

Kanadische und andere ausländische Scheidungsurteile werden in Deutschland erst auf Antrag gegenüber dem zuständigen deutschen Gericht anerkannt. Erst durch die Anerkennung gilt die ausländische Entscheidung auch für den deutschen Rechtsbereich.

Todesfall

Todesfall eines Angehörigen

Stirbt ein Angehöriger oder Freund, ist das ein Grund zur Trauer. Bei Todesfällen im Ausland kommen zu der Trauerphase oft noch zusätzliche organisatorische Fragen auf, die geklärt werden müssen. Die Botschaft hilft Ihnen dabei- rufen Sie uns bitte an.

Kreuz auf Buch

Erbschaftsfragen

Hier erhalten Sie allgemeine Informationen über das deutsche Nachlassrecht sowie die Erbschaftssteuer.

Familienbaum

Ahnenforschung und Suchdienste in Deutschland und in Kanada

Die deutschen Auslandsvertretungen in Kanada können leider keine Unterstützung bei genealogischen Nachforschungen leisten. Bitte beachten Sie die Tips der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer ...

Konsulatfinder Kanada

Interaktive Karte der deutschen Auslandsvertretungen in Kanada

Unsere Botschaft, drei General-konsulate sowie fünf Honorar-konsuln bieten ihre Dienste in ihrem jeweiligen Amtsbezirk an. Unsere interaktive Karte zeigt Ihnen wo.

Konsularisches Serviceangebot

Nicht jede Auslandsvertretung bietet jede konsularische Dienstleistung an. Unsere Serviceübersicht zeigt Ihnen, welches Generalkonsulat und welcher Honorarkonsul welche Dienstleistung anbietet.

Online-Terminvergabe

Achtung

Um Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten, arbeiten die Generalkonsulate in Toronto und Vancouver mit einem Terminvergabesystem, das Ihnen kostenlos rund um die Uhr im Internet zur Verfügung steht. Dementsprechend kann eine Terminvergabe per Telefon nicht mehr vorgenommen werden.

Bitte beachten Sie, dass der Browser „Safari“ im Moment nicht mit dem Terminvergabesystem kompatibel ist.

Terminvergabe - Konsulat Toronto

Terminvergabe - Konsulat Vancouver

Informationen über den Zuständigkeitsbereich der Botschaft und der Generalkonsulate finden Sie hier.
Termine mit den Honorarkonsuln können telefonisch vereinbahrt werden. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

Kein Konsularservice an der Botschaft Ottawa und am Generalkonsulat Montreal

Achtung

Bitte beachten Sie, dass weder die Botschaft Ottawa noch das Generalkonsulat Montreal konsularischen Dienstleistungen anbieten. Für konsularische Angelegenheiten kontaktieren Sie bitte das Generalkonsulat in Toronto; für Schengenvisa die Österreichische Botschaft in Ottawa.

Krisenvorsorgeliste (ELEFAND)

Meldeformular

Alle Deutschen, die im Ausland leben, können in eine Krisenvorsorgeliste aufgenommen werden. Die Aufnahme erfolgt passwortgeschützt im online-Verfahren. Über die Krisenvorsorge hinaus bietet die elektronische Registrierung die Möglichkeit, Informationen zu Bundestagswahlen und zu Wahlen zum Europäischen Parlament sowie sonstige Informationen der zuständigen deutschen Auslandsvertretungen zu beziehen. Eine Eintragung ist deshalb bei längerem Auslandsaufenthalt grundsätzlich zu empfehlen.