Führerscheinumtausch

EU-Führerschein Bild vergrößern EU-Führerschein (© Bundesdruckerei GmbH)

Deutscher Führerschein in Kanada

In Kanada wird der Führerschein durch die Provinzen ausgestellt. Erwerb und Anerkennung können also innerhalb Kanadas unterschiedlich sein. 

Inzwischen haben aber alle kanadischen Provinzen mit Deutschland eine Vereinbarung zur Anerkennung des deutschen Führerscheins getroffen. Der deutsche Führerschein des Besuchers wird also in Kanada anerkannt. 

Bei einem längerfristigen Aufenthalt kann jedoch die Umschreibung des deutschen Führerscheins in eine kanadische Fahrerlaubnis erforderlich sein.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle in Deutschland erworbenen Führerscheinklassen von den kanadischen Behörden anerkannt werden. Unter Umständen ist es notwendig, die Prüfungen für einige Führerscheinklassen in Kanada erneut abzulegen.

Bei dem Umtausch wird der deutsche Führerschein von den kanadischen Behörden einbehalten.

Zur Umschreibung ist eine Übersetzung Ihres deutschen Führerscheins erforderlich, die Sie bei einem örtlichen Übersetzer anfertigen lassen können. 

Liste anerkannter Übersetzer in Kanada siehe hier

Die deutschen Auslandsvertretungen in Kanada bieten zudem die Ausstellung einer Bescheinigung in englischer Sprache an, die erfahrungsgemäß von den Führerscheinstellen der Provinzen als Übersetzung akzeptiert wird. 

Persönliche Beantragung

(oder durch Vertreter) 

Beantragung auf dem Postweg

mit vorheriger Terminbuchung (ein Termin je Bescheinigung)

Benötigte Dokumente

- Führerschein (Original)

- Reisepass (Original)

- Führerschein (Original)

- Reisepass (Original oder beglaubigte Kopie)

- vollständig adressierter und frankierter Rückumschlag (z.B. X-presspost von Canada Post)

- Anschreiben mit Kontaktinformation (Telefon/E-Mail)

Bearbeitungszeit

Ausstellung am Tag der Vorsprache innerhalb des Termins

ca. 1 Woche plus Postlaufzeit

Für im Postversand verlorene Dokumente kann keine Haftung übernommen werden.

Gebühr

ca. 50,- CAD (abhängig vom aktuellen Wechselkurs)

zahlbar in

bar (kanadische Dollar), Visa oder MasterCard

Money order oder bank draft (ausgestellt auf "German Consulate Toronto")

Weitere Fragen zur Anerkennung des deutschen Führerscheins, insbesondere zu Gültigkeitsfristen bei kurz- und mittelfristigem Aufenthalt, richten Sie bitte direkt an das Verkehrsministerium der jeweiligen Provinz:

Übersicht über die zuständigen Stellen für den Führerscheinerwerb und -umtausch von der Webseite des kanadischen Ministeriums für Staatsbürgerschaft und Einwanderung

Kanadischer Führerschein in Deutschland

In Deutschland können Sie mit dem kanadischen Führerschein bis zu sechs Monate fahren.  Wenn Sie länger in Deutschland zu leben beabsichtigen, können Sie wieder eine deutsche Fahrerlaubnis bei der zuständigen deutschen Führerscheinstelle beantragen.  Internationale Führerscheine sind beim Straßenverkehrsamt erhältlich und gelten nur in Verbindung mit dem nationalen Führerschein.

Merkblatt für Inhaber ausländischer Fahrerlaubnisse (Führerscheine) aus Staaten außerhalb der Europäischen Union [pdf, 170.76k]

Für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis gilt seit dem 01.07.2011 eine Mindestalterregelung von 18 Jahren (s. § 10 Abs. 1 Satz 1 Nummer 3 der Fahrerlaubnis-Verordnung).

Führerscheinumtausch

EU-Führerschein

Webseite der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung

Die ZAV betreut das internationale Beratungs- und Vermittlungsgeschäft der Bundesagentur für Arbeit. Sie hat weltweit Kooperationspartner und ist langjähriger Partner verschiedener Netzwerke im EU-Arbeitsmarkt.