Polizeiliches Führungszeugnis

Bild vergrößern

Ein polizeiliches Führungszeugnis beantragen Sie bitte beim Bundesamt für Justiz in Bonn/Deutschland. 

Das Antragsformular und Informationen finden Sie hier.

Ihre Personendaten und Unterschrift müssen amtlich bestätigt sein. Sie müssen dafür ein gültiges Identitätsdokument vorlegen. Deutsche Staatsangehörige müssen einen deutschen Reisepass oder Personalausweis vorlegen.

Die amtliche Bestätigung kann durch eine deutsche Auslandsvertretung, eine ausländische Behörde oder eine/n Notar/in erteilt werden.

Für die amtliche Bestätigung durch eine deutsche Auslandvertretung wird eine Gebühr von ca. 30 CAD, abhänging vom jeweiligen Wechselkurs, fällig. 

  • Bitte buchen Sie dazu einen Termin bei der jeweiligen Auslandsvertretung über unsere Website.

Führungszeugnis

Terminvergabe beim Generalkonsulat Toronto

Achtung

Bitte beachten Sie, dass Sie für alle konsularischen Dienstleistungen des Generalkonsulats Toronto einen Termin buchen müssen.  Bitte beachten Sie, dass der Browser „Safari“ im Moment nicht mit dem Terminvergabesystem kompatibel ist.